Umdenken in Rödermark






              Kommunalwahl. Stadtverband FDP Rödermark. Auszug aus der Themen-Seite


Pro Landschaftspflegeverband

Umdenken in Rödermark. In den Ballungsräumen sind oftmals nicht alle Flächen in der Feldflur an Landwirte verpachtet. Viele Alteingesessene hatten ihren eigenen Acker, ihre Streuobstwiese, die nun nach und nach nicht mehr bewirtschaftet werden und verwildern. Ein Landschaftspflegeverband, wie er demnächst auch im Kreis Offenbach installiert werden soll, setzt sich zu gleichen Teilen aus Landwirtschaft, Naturschutz und Behörden zusammen, koordiniert die Pflege solcher Gebiete, aber auch von einigen landwirtschaftlich genutzten Flächen, die temporär aus der Produktion genommen werden. Landwirte haben hier die Möglichkeit, durch Pflegemaßnahmen ein Einkommen zu erzielen. Wir begrüßen die Errichtung eines solchen Verbandes, fordern eine ausreichende finanzielle Ausstattung durch Land und Kreis und möchten die Rödermärker Landwirte dahingehend motivieren, dass sie die Möglichkeiten eines solchen Verbandes nutzen.